en57. GV Februar 2021

Das Corona-Jahr hatte auch Auswirkungen auf die GV der Männerriege!

Die GV 2021 wurde Corona-bedingt brieflich durchgeführt. Das erste mal in der Geschichte der Männerriege Altendorf!

Die Broschüre mit allen Beilagen für die 57. GV wurde vom Vorstand in emsiger Zusammenarbeit zusammen gestellt und trotzallem allen fristgerecht brieflich zugestellt.  Der Vorstand nutzte die Gelegenheit und stellte die GV-Unterlagen persönlich jedem Mitglied am Wochenende vom 23./24. Januar 2021 zu.  "Besondere Zeiten, besondere Massnahmen!"

Der beigelegte Abstimmungsbogen für die Abstimmungen zu den einzelnen Traktanden wurde rege genutzt und bis zum 15. Februar 2021 an die Stimmenzähler / Revisoren zurückgesendet. Total 56 Mitglieder haben an der schriftlichen GV teilgenommen. Besten Dank für die aktive Teilnahme.


Fleissige Turner und Arbeiter

Für den fleissigen Besuch der Turnstunden (inkl. geleisteter Arbeitseinsätze!) wurden 13 Kollegen mit einem kleinen Präsent verdankt. Urs Bisig überbrachte jedem persönlich einen schmackhaften Salami als Dankeschön und als Anerkennung.

Ehrungen

Folgende Turner feierten in diesem Jahr ein Jubiläum und wurden vom Vorstand geehrt und mit einer persönlich überbrachten Flasche Wein beschenkt:
15 Jahre:                     Guido Büsser
25 Jahre:                     Orhan Kizkin und Heiri Surber
30 Jahre:                     Karl Klein
35 Jahre                      Albert Ast und Werner Müller
45 Jahre                     Rico Meroni


prev next